MANNHEIMATNIGHT // Fotoausstellung im Capitol

04
Nov
2014

Mannheim von seinen schönen Seiten zeigen. Das ist die Grundidee dieses Blogs. Und jetzt auch im Capitol zu bewundern: mit unserer ersten Fotoausstellung „MANNHEIMATNIGHT“, die bis 31.12. den Kunstgang des Capitol ziert.

Wir freuen uns wie Bolle. Seit heute gibt es im Kunstgang des Capitol, dem Übergang vom Haupthaus ins Casino, zehn handverlesene, großformatige Prints unserer ersten Fotoausstellung „MANNHEIMATNIGHT“ zu sehen. Seit dem Start des Blogs Ende Juli zogen wir einige Nächte lang durch die leeren Straßen der Quadratestadt, bewaffnet mit Stativ, Spiegelreflexkamera und ein paar Bier. Herausgekommen ist ein buntes Potpourri aus guten Ideen und schlechten Witzen, sinnlosen und sinnfreien Gesprächen, unzähligen Kilometern und ein Container voll Altglas,  aus dessen Mitte wir schweren Herzens zehn Favoriten auswählten für die Ausstellung im Capitol. Der gute Freund und Kollege Andi hat dann in schweißtreibender Kleinarbeit die Bilder auf Hochglanz poliert – und jetzt sind sie endlich an der Wand.

Zehn Momente, zehn Orte, zehn Augenblicke aus dem Nachtleben Mannheims, konzentriert auf wenige Quadratmeter. Und nur das erste Projekt mit ästhetischem Anspruch, das wir angehen möchten. Wenn Ihr also die nächste Zeit mal im Capitol seid, schaut einfach mal rein in den Kunstgang. Als kleiner Vorgeschmack haben wir das feierliche Prozedere der Hängung der Bilder in einen kleinen Trailer verpackt:

Last but absolutely not least: ein riesengroßes Dankeschön an das Team des Capitol Mannheim, die uns bei der Idee unterstützten und uns diese initiale Fotoausstellung  ermöglicht haben. Danke!

IMG_7037

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar