Der Straßenunterhaltungsdienst ist zurück!

15
Aug
2014

Xavier Naidoo 6

Es ist schon ein paar Tage her, da gab es einige Sessions des von Xavier Naidoo ins Leben gerufenen „Straßenunterhaltungsdiensts“. Der ist nun wieder zurück und war heute auf dem Neuen Messplatz unterwegs.

Er ist einer der berühmtesten Söhne der Stadt, macht Arenen und Stadien voll für Konzerte und ist auf den TV-Bühnen des Landes gern gesehen – es geht aber ganz anders, bodenständig und volksnah. Denn heute gab es Xavier Naidoo in Mannheim hautnah – ohne Security oder Absperrgitter – aber auch ohne vorherige Ankündigung. Glück musste man also haben, um die Rückkehr des vor Jahren mal „on tour“ gewesenen Straßenunterhaltungsdienstes mitzuerleben. Ein LKW parkt, Plane rauf, Instrumente und Mikro an und los ging das Kleinstkonzert auf dem Neuen Messplatz unweit des Bistro Eisblick, bei dem der Meister auch mit dem ein oder anderen Zuschauer gemeinsam das musikalische Wort ergriff.

Dank an meinen Homie Daniel Schiele, dessen Familie das Bistro betreibt, er hat ein paar Schnappschüsse von der doch auch nach Jahren noch ziemlich coolen Aktion rübergebeamt.

 

4 Kommentare
  1. Hey,

    weiß einer wie lange Xavier unter diesem Namen schon auftritt?

    VG
    Andreas

    Antworten
    1
  2. Hallo Andreas,

    genau kann ich Dir die Frage leider nicht beantworten, aber es ist auf jeden Fall schon mindestens 5-6 Jahre her, da war ich schon auf einem derartigen Auftritt unter selbem Namen unter der Brücke am Flughafen. Also insgesamt wohl schon ein Weilchen 😉

    Antworten
    2
  3. War gestern beim strassenunterhaltungsdienst in bestensee, nahe Berlin. Es gibt ihn seit 2007, sagte Xavier , war ein tolles Konzert, ohne verkrampft zu sein, ohne Schickimicki , einfach nahe an den Fans, im Gespräch mit ihnen, kann ich euch nuremphehlen

    Antworten
    3

Schreibe einen Kommentar