Was ist mit der dreidimensionalen Kraft des Lasers?

14
Aug
2014

Laserkraft 3D - Niels & Tim

Um Laserkraft 3D – vor vier Jahren mit „Nein, Mann“ wie Phönix aus der Asche aufgestiegen – war es zuletzt ruhiger geworden. Verdächtig ruhig. Doch die Rückkehr der Laserkraft steht bevor, die Akkus sind fast wieder voll und neues Material kündigt sich an.

Folgt man Niels und Tim alias Laserkraft 3D auf Facebook, erfährt man, dass sie quer über den Kontinent von Gig zu Gig ziehen, aber von eigenen Projekten hat man zuletzt nichts mehr gehört. Ein niegelnagelneues Mixtape macht da Hoffnung: vor gut einer Woche fand das Tape „Summer 1994“ den Weg ins Netz, voll mit perfekt gemischten Deep- und Techhouse-Platten und -Remixen als Reminiszenz an die groovigen Sounds der 90er.

Songs oder Remixe aus eigener Feder sucht man mit Ausnahme des großartigen „Guns & Girls“ – Mix‘ auf diesem Tape vergeblich, aber man darf „Summer of 1994“ getrost als Vorbote auf Neues von Laserkraft 3D verstehen, spannende Projekte sind in der Pipeline. Zuletzt haben sich Niels und Tim rar gemacht auf heimischen Boden und fast ein Dreivierteljahr im spanischen San Sebastian verbracht. Ein paar Bilder aus der Zeit hat mir Niels per Mail rübergebeamt: augenscheinlich nicht der schlechteste Ort, um die Seele treiben zu lassen.

Nach dem Kappen alter Seile, Laserkraft 3D trennte sich von Management und Co., war die Zeit am spanischen Meer vor allem dazu gedacht, den Kopf frei zu bekommen für neue Ideen, erklärt mir Niels. Der Sound wird sich ein bisschen ändern, so lässt er durchblicken – was ja auch schon das Mixtape andeutet. Jetzt, mit neuer Energie und Heimatboden unter den Füßen, geht es wieder volle Kraft voraus mit Laserkraft 3D. Kürzlich hat ihre Debut-Single „Nein, Mann“ auf Youtube die Schallmauer von 30 Millionen Klicks durchbrochen – eine für einen deutschsprachigen Song unfassbare Zahl.

Auch eine neue Single ist geplant – doch dazu wird noch nichts verraten. Schade eigentlich. Wohl aber, das demnächst Remixwerke für niemand Geringeres als Scooter und Mando Diao den Weg in die digitalen Plattenläden finden werden. Ich bin gespannt und lausche solange dem groovigen Sommersound von 1994.

Welcome back, Laserkraft 3D!

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar