Eine Bank in Sachen Nachhaltigkeit

By

.


Eine Bank in Sachen Nachhaltigkeit

Die Initiative Rhein-Neckar LebensWert der VR Bank Rhein-Neckar kümmert sich aktiv um nachhaltige Projekte in unserer Region – und ist gekommen um zu bleiben.

Nachhaltigkeit ist sicher eines der Buzzwords der aktuellen Zeit – und findet fast schon inflationäre Anwendung. Umso besser, wenn Nachhaltigkeit mehr ist als nur Recycling-Papier in Drucker und Toilette.

Wie das konkret aussehen kann, zeigt die VR Bank Rhein-Neckar, die mit einem guten Beispiel vorangeht. Die Bank mit Hauptsitz in der Quadratestadt hat die Initiative Rhein-Neckar LebensWert gegründet, um sich hier – in unserer Region – nachhaltig zu engagieren. Nachhaltig, das heißt im Wortsinn eigentlich auch automatisch langfristig. Und so versteht die Bank das Engagement ihrer Initiative. Sich da einbringen, wo man zuhause ist und sich auskennt.

Als erstes Projekt wurden zwei Streuobstwiesen initiiert. In Ludwigshafen-Oppau und in Heddesheim sind diese Ökosysteme beheimatet, um die sich die Initiative kümmert. Dabei handelt es sich um artenreiche Lebensräume: Über 5.000 Tier- und Pflanzenarten können auf einer Streuobstwiese ihren Lebensraum haben, unter anderem auch Bienen und Hummeln, die in unserer modernen Welt einen schweren Stand haben.
Die Initiative Rhein-Neckar LebensWert bewirtschaftet die Streuobstwiesen ganzjährig und kümmert sich um alles, was für deren gesunden Erhalt notwendig ist. Und das ist gar nicht so wenig. Die Pflege junger Bäume, der Baumschnitt generell, aber auch eine nachhaltige Schafbeweidung und die Apfelernte wollen organisiert und durchgeführt werden. Und auch zusätzliche Dinge wie Nistkästen und Insektenhotels sind vor Ort installiert, um das Leben auf den Wiesen zu fördern.

Wer sich mal auf den Weg zu einer der Wiesen macht, sieht sofort, warum dieses Engagement wichtig ist. Inmitten großer, landwirtschaftlich genutzter Flächen liegt diese Wiese fast wie eine Oase in der Landschaft. Schattenspendende Bäume und hohe Gräser dominieren das Bild und laden zum Verweilen und Entdecken ein. Nachhaltigkeit in der Region zum Anfassen sozusagen. Und die Streuobstwiesen sind erst der Anfang des Engagements der Initiative, weitere Projekte sollen folgen.

Zur Finanzierung des nachhaltigen Wirkens tragen vor allem Mitglieder und Kunden der VR Bank Rhein-Neckar bei. Denn Kunden können sich aktiv für bestimmte Produkte entscheiden, die das Engagement der Initiative mit einem Teil der Gebühren unterstützen. 
So hat die Bank mit Rhein-Neckar LebensWert Invest ein Geldanlage-Konzept an den Start gebracht, das ausschließlich in nachhaltige Geschäftsmodelle investiert. Mit gutem Gewissen die eigene finanzielle Zukunft in die Hand nehmen und gleichzeitig aktiv die Region unterstützen – das kommt an bei den Kunden – und liegt dabei quasi in der DNA der genossenschaftlichen Bank. Denn die baut seit jeher darauf, dass eine starke Gemeinschaft zusammen etwas bewegen kann.

„Gemeinsam. Nachhaltig. Für die Region.“ – das ist das Motto, unter das die Bank ihre Initiative gestellt hat und nun auch im Kerngeschäft verankert. Nachhaltiges Engagement, das gekommen ist, um zu bleiben. Gut so!

Alle Infos zur Initiative “Rhein-Neckar LebensWert” gibt es hier!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.