Sneaker-Flohmarkt: Liebe auf den zweiten Blick

02
Jun
2015

Es gibt Grund zur Freude für alle Freunde des légèren Schuhwerks: am Donnerstag findet der 1. Mannheimer Sneaker-Flohmarkt statt. Im MS Connexion. Am Feiertag. So wird ein Schuh draus!

Wenn es besonders gut läuft, fängt für viele schon am Mittwochabend das Wochenende an, denn Donnerstag ist Fronleichnam und somit für die meisten frei. Doch was tun? Für alle Freunde des guten, alten Turnschuhs haben wir einen grandiose Idee: ein Besuch auf Mannheims erstem Sneaker-Flohmarkt. Zugegeben, ein Geheimtipp ist das nicht mehr, denn mittlerweile haben sich mehr als 1.500 Besucher bei dem Event auf Facebook angekündigt. Das ist aber auch kein Wunder, ist die Idee doch einfach wie genial und trifft den Zeitgeist. Und genau deswegen wollen wir Sie Euch nicht vorenthalten.

Urheber der Veranstaltung ist Sven Gugger, der seit 2014 in Neckarau das Customkicks Studio betreibt und so sein Hobby zum Beruf gemacht hat. Dort macht er aus Serienmodellen von Sneakern in liebevoller Handarbeit echte Unikate. Doch davon berichten wir demnächst nochmal ausführlich, hier und jetzt soll es um den bevorstehenden Sneaker-Flohmarkt gehen.

snb1logo

Die Idee kam Sven und seinen Kollegen als sie gerade so richtig in Fahrt waren. Auf dem Heimweg einer Sneakermesse in Holland. Auf der Autobahn.
„Warum lassen wir nicht mal all die zusammenkommen, die ihre Sneaker lieben und vielleicht mal ein bisschen mit anderen tauschen wollen oder sich von dem ein oder anderen Paar trennen wollen?“

Aus der Idee machte Sven kurzerhand eine Veranstaltung auf Facebook, und dann kam die Sache ins Rollen. So sehr, dass schnell klar war: die eigenen Räumlichkeiten im Customkicks Studio reichen dafür nicht mal annähernd aus, so groß war die Nachfrage. Binnen kürzester Zeit rauschten nicht nur die Besucheranmeldungen auf Facebook nach oben, auch die Zahl derer, die ihre Sneaker aktiv anbieten wollen, nahm schnell unerwartete Dimensionen an. Mittlerweile hat man reagiert und mit dem MS Connexion eine Location mit mehr als genügend Platz und guter Infrastruktur gefunden, um auch mehrere hundert Besucher und all die Anbieter fassen zu können. An der Grundidee hat sich dennoch nichts geändert: das Anbieten bleibt genauso kostenlos wie der Besuch des 1. Sneaker-Flohmarkts am Donnerstag. Man darf gespannt sein auf die Premiere dieses Events, dessen Fortsetzung schon angedacht ist. Vielleicht sogar noch dieses Jahr.

Wer Sneaker liebt und kein Problem mit Schuhwerk aus zweiter Hand hat, der sollte sich das am Feiertag nicht entgehen lassen!

sneakerflohmarkt-ma-connexion

Relevante Links:

– Link zum Event „1. Sneaker-Flohmarkt“ auf Facebook

– Customkicks Studio in Neckarau

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar